Ortsverein Neuffen - Beuren - Kohlberg

spd04 downloadbanner mitglied 253x97

Termine

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Suche

Login Form

  flugblatt  image

Neuffen3 Schmid 24.5.17Dr. Nils Schmid, Bundestagskandidat der SPD im Wahlkreises Nürtingen, besuchte am 24. Mai das Neuffener Tal. Eingebettet in einen Vor-Ort-Aktionstag mit Fachgesprächen, sowie Schul- und Firmenbesuchen machte Schmid bei einem Dialogstand vor dem PENNY-MARKT im Neuffener Städtle. Sowohl Ortsvereinsmitglieder als auch viele Bürgerinnen und Bürger nutzten die Gelegenheit zum Austausch mit dem Kandidaten. Auf einer großen Dialogwand konnte die Bevölkerung ihre politischen Anregungen, Wünsche und Sorgen mit Postkarten festhalten. „Zuhören und diskutieren sind für mich zentrale Bestandteile unserer Demokratie. Deshalb interessiert mich sehr, was die Bevölkerung im Hinblick auf die anstehenden Wahlen politisch bewegt“, so Nils Schmid. In Neuffen waren das unter anderem eine bessere Bezahlung und attraktivere Arbeitszeiten bei sozialen Berufen, mehr bezahlbarer Wohnraum sowie die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung.

 

 

 

Besuch bei der Firma Rinklin, Neuffen. Links der Geschäftsführer Hans Rinklin

 

Zuvor war der Kandidat gemeinsam mit dem OV-Vorsitzenden Hans-Ulrich Funkenweh zu Besuch bei der Firma Rinklin Elektronik im Gewerbegebiet Auchtert. Nils Schmid besichtigte die Produktion des Mittelständlers und tauschte sich mit Inhaber Hans Rinklin und Geschäftsführer Carsten Fliegner über die wirtschaftliche Situation des Leiterplattenherstellers aus. „Als baden-württemberischer Wirtschaftsmister habe ich immer auch gute Rahmenbedingungen für die kleinen und mittelständischen Unternehmen im Blick gehabt. Das werde ich auch als Bundestagsabgeordneter weiter tun“, so Dr. Nils Schmid.

Neuffen2. 24.5.17  Schmid 14.5.17 2

Teile des Vorstandes mit Dr. Nis Schmid                                    Nils Schmid im Gespräch mit jungen Neuffener Bürgern