Ortsverein Neuffen - Beuren - Kohlberg

spd04 downloadbanner mitglied 253x97

Termine

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Suche

Login Form

  flugblatt  image

Was erwartet Sie hier ?

Informationen über unseren Ortsverein und über kommunal-
politische Themen. Unter der Rubrik „Standpunkte" greifen
wir auch Themen auf, die auf örtlicher, regionaler oder bun-
despolitischer Ebene diskutiert werden. Nicht immer sind wir
auch innerhalb der Neuffener SPD einer Meinung; deshalb
sind diese Beiträge auch namentlich gekennzeichnet. Dass
wir eine diskussionsfreudige, pluralistische Partei sind,
sehen Sie auch an diesem Beispiel.

 

Wir freuen uns über Ihre zustimmenden Kommentare, sind
aber auch für konstruktive Kritik dankbar. Nutzen Sie die
angebotenen Kommunikationswege.

 

Wenn Sie nähere Informationen über uns erhalten möchten,
oder gar bei uns mitmachen möchten, so sprechen Sie uns
bitte an. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

 

Vorstand

  • Beuren Weinberge
    Beuren Weinberge
  • Kohlberg
    Kohlberg
  • Neuffen Grundschule
    Neuffen Grundschule
  • Kohlberg
    Kohlberg
  • Hohenneuffen von Beuren aus
    Hohenneuffen von Beuren aus
  • bei Beuren
    bei Beuren
  • Neuffen Schulzentrum
    Neuffen Schulzentrum
  • Beuren Storchennest
    Beuren Storchennest
  • Beuren
    Beuren
  • Neuffen Melchior-Jäger-Brunnen
    Neuffen Melchior-Jäger-Brunnen
  • Beuren-Balzholz
    Beuren-Balzholz
  • Neuffen Grosses Haus
    Neuffen Grosses Haus

Der SPD-Kreisverband Esslingen lud seine Mitglieder und Delegierten nach Weilheim ein, die 14 Delegierten, die der SPD-Kreisverband Esslingen zum Listenparteig Baden-Württemberg stellen darf, sollten gewählt werden.      

 

Bei der Landesvertreterversammlung (Listenparteitag) am 11.03.17 in Schwäbisch Gmünd geht es um die Listenplätze unserer badenwürttembergischen SPD Kandidaten zur Bundestagswahl 2017 im Sept. 2017.

 

Je weiter oben ein Kandidat plaziert ist, desto größer sind seine Chancen in den Bundestag einzurücken.
Kreisvorsitzender Michael Beck gab bekannt, dass sich über 30 Bewerber bei ihm gemeldet hätten, die in Schwäbisch Gmünd den SPD-Kreisverband Esslingen vetreten sollten.
Allein der Ortsverein Esslingen meldete 12 Bewerber an.

 

Um so größer war die Überraschung nach der geheimen und gut vorbereiteten Wahl: nur ein Kandidat aus Esslingen (Wechsler) kam durch. Nicht wenige vermuteten, dass hier offene Rechnungen zwischen dem OV Esslingen und dem übrigen Kreisverband beglichen wurden.

 

Aus unserer Region wurden gewählt:

 

Michael Wechsler, (ehemaliger Kreisvorsitzender) Esslingen erhielt mit 51 Stimmen die meisten Stimmen; es folgten :
Carla Bregenzer, Sebastian Schöneck (beide Frickenhausen); Jens und Rainer Arnold (Wolfschlugen); Marianne Gmelin (Kirchheim), Michael Medla (Nürtingen).

 

Wichtig war den Anwesenden, dass die Vertreter in Schwäbisch Gmünd gute Kontakte haben, um dem Bewerber aus unserem Wahlkreis Nürtingen, Dr. Nils Schmid, einen erfolgversprechenden Listenplatz zuu sichern.

 

Im zweiten Teil der Veranstaltung diskutierten Louis Schumann, Geschäftsführer des Verbandes „Schwäbische Alb Tourismus“ über die Chancen des Biosphärengebietes Schwäbische Alb.
MdL Kenner aus Kirchheim plädierte vehement dafür, dass die Gastronomie dort sich auf schwäbische Gerichte einzustellen hätten; „d' Leit wellet do oba koi Pizza“, so seine Anmerkung.
Prof. Wilfried Nobel erinnerte daran, dass die Schätze der mittleren Alb noch viel zu wenig bekannt seien ( das größte Kelten-Oppidum bei Grabenstetten, die ältesten Kunstwerke der Welt mit einem Alter von 40 000 Jahren, herrliche Rad-und Wanderwege, besuchenswerte , historische Städte, etc) .
Schätze, die einer besseren Vermarktung harren.

Schon jetzt werden in der Region rund 5 MRD. €/J. aus Tourismus eingenommen; 60% der Besucher sind Tagestouristen.

 

Ich meine, Neuffen ist auf dem richtigen Weg, sich ein gutes Stück aus dem Kuchen herauszuschneiden!

 

csm pressefoto gabriel 2000x1333 knoll b37407922c

Meine Damen und Herren,
sehr verehrte Gäste,
liebe Genossinnen und Genossen,

„Was sind Staaten anderes als große Räuberbanden, wenn es in ihnen keine Gerechtigkeit gibt.“

Dieser Satz könnte ein SPD-Klassiker sein. Er stammt aber aus dem 5. Jahrhundert und wurde von Augustinus notiert. Der Hunger nach Gerechtigkeit treibt die Geschichte der Menschheit nicht weniger an als das Bedürfnis nach besseren Lebensbedingungen und materieller Sicherheit.

An den historischen Schwellen sind bis an die Zähne bewaffnete Regime aus den Angeln gehoben worden, weil sie das Gerechtigkeitsempfinden ihrer Bevölkerungen mit Füßen getreten hatten. Die großen Revolutionen der Neuzeit sind Gerechtigkeitsrevolutionen bis in unsere Zeit, die das Ende der Apartheid in Südafrika, die Solidarnosc in Polen, den Fall der Mauer und den Zusammenbruch der Sowjetunion gebracht haben. Und auch die Erhebung gegen das autoritäre Regime Mubaraks in Ägypten und in anderen Ländern Nordafrikas war letztlich das Aufbegehren einer Generation, die im inneren Zustand ihres Landes weder Gerechtigkeit noch Hoffnung auf ein besseres Leben vorfanden.

weiterlesen

 

 

Einladung zur Vorstandssitzung und zur Mitgliederversammlung unseres OV
Termine : Freitag, 7.7. um 18.30 h : Vorstandsitzung und
ab 19.30 h : Mitgliederversammlung
Im Mittelpunkt stehen unsere Aktivitäten bei der bevorstehenden Bundestagswahl und das jüngst verabschiedete Wahlprogramm der SPD.
Ort: Nebenzimmer des „Restaurant Stadthalle“ Neuffen
Unsere Mitglieder haben bereits eine Einladung erhalten.

Einladung der SPD-AG 60 plus an unseren OV:
Donnerstag, 13.07.2017- 10.00 bis 12.00 Uhr
Runder Tisch mit Dr. Nils Schmid, MdL
GH Lamm , Kirchheimer Str.
73240 Wendlingen

Freitag, 14. Juli 2017 – 19.00 Uhr
2. Zukunftslabor mit Dr. Nils Schmid, MdL
Kath .Gemeindehaus St.Johannes,
Vendelaustr.30, 72622 Nürtingen
Wir denken über den Tag hinaus
Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung von
Jusos und AG 60 plus.
Donnerstag, 20.

Besuch der Georg-Elser Gedenkstätte in Königsbronn
Die AG 60 Plus des SPD-Kreisverbandes Esslingen und Rainer Arnold, MdB laden zur Fahrt in die Georg Elser Gedenkstätte in Königsbronn ein.
Termin: Donnerstag, den 27.7.2017,
Abfahrt: 9.30h am Rathaus Wolfschlugen
10.00h Busbahnhof Plochingen

Zu einem Ausflug vor unsere Haustür laden die AG 60 Plus des SPD-Kreisverbandes Esslingen sowie der Bundestagsabgeordnete und verteidigungspolitische
Sprecher der SPD-Fraktion Rainer Arnold ein. Denn nicht nur in den großen Städten
unserer Region organisierte sich der Widerstand im Dritten Reich, sondern auch im sonst so beschaulichen Königsbronn. Der Schreiner Georg Elser ist verantwortlich für die Bombe,die im Münchner Bürgerbräukeller unmittelbar hinter dem Rednerpult des „Führers“ explodiert.

Tagelang wird Elser verhört und gefoltert. Er beging seine Tat ganz allein. Nach den Verhören kommt er in die Konzentrationslager Sachsenhausen und Dachau, wo Georg Elser schließlich auf Befehl Hitlers am 9. April 1945 ermordet wird – nur knapp einen Monat vor Ende des Krieges.
Beim Ausflug nach Köngisbronn soll das Leben des Hitler-Attentäters bei der Besichtigung der Gedenkstätte näher beleuchtet werden. Im Anschluss folgt das Mittagessen im Gasthaus Rössle.
Anschließend wird der 2015 erschienene Film „Elser – er hätte die Welt verändert“ im
Gemeindesaal gezeigt. Der Film wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem wurde er von der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) mit dem Prädikat "besonders wertvoll "versehen.

Der Unkostenbeitrag beträgt 17 Euro pro Person und beinhaltet die Hin- und Rückfahrt, den Eintritt in das Museum und die Gebühr für die Museumsführung.
Anmelden können sich Interessierte beim Wahlkreisbüro Rainer Arnold, MdB
unter 07022/211920 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Die AG 60 Plus und Rainer Arnold, MdB würden sich freuen, Sie auf diesem Ausflug in die Historie begrüßen zu dürfen.

Kontakt SPD Ortsverein
Hans-Ulrich Funkenweh
72639 Neuffen
Breitensteinstr. 11
07025 6401
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Informieren Sie sich auch im Internet:
SPD Ortsverein Neuffen-Beuren-Kohlberg
www.spd-neuffen.de
www.facebook.com/SPDNeuffen
SPD Kreisverband Esslingen
www.spd-es.de
Jusos Kreisverband Esslingen
www.jusos-es.de
MdB Rainer Arnold - Unser Abgeordneter in Berlin
www.rainer-arnold.de

 

Liebe Genossinnen und Genossen,


ich möchte euch nochmals an den Kreisparteitag am kommenden Samstag, 26.11.2016, in Weilheim erinnern.

 

Im ersten Teil ab 13:30 Uhr bestimmen die extra dafür gewählten Delegierten die Vertreter unseres Kreisverbandes für den Listenparteitag am 11. März 2017 zur Aufstellung der Landesliste für die Bundestagswahl.

 

Im zweiten Teil ab ca. 14:30 Uhr findet dann eine öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema "Nachhaltigkeit und Tourismus im Biosphärengebiet Schwäbische Alb" statt. Gast dafür ist die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter MdB.

 

Die Einladung findet ihr nochmals hier

 

Ich freue mich auf euer Kommen!

 

Euer Michael Beck

Kreisvorsitzender